Mitsubishi mit bestem Ergebnis seit 17 Jahren

Mitsubishi hat 2017 in Deutschland sein bestes Zulassungsergebnis seit dem Jahr 2000 verzeichnet. Mit 45 197 Fahrzeugen stiegen die Verkäufe gegenüber dem Vorjahr um überdurchschnittliche 15,6 Prozent. Ohne den in der Statistik des Kraftfahrt-Bundesamtes nicht aufgeführten Pick-up L200 waren es 43 367 Neuzulassungen (+16,5 Prozent). Der Marktanteil kletterte von 1,1 auf 1,3 Prozent.
Besonders die Modellreihen Space Star und ASX mit rund 19 000 beziehungsweise 12 100 Fahrzeugen trugen maßgeblich zum Wachstum bei. An dritter Stelle folgt der Outlander mit 9400 Zulassungen, rund ein Viertel davon als Plug-in-Hybrid. Auch die Offroad-Legende Pajero erfreut sich mit 1800 Bestellungen nach wie vor hoher Beliebtheit. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel