Finanzierung für erste Tretbox-Prototypen steht

Das Start-up Tretbox aus Berlin hat seine erste Finanzierung erhalten und plant, ein neuartiges Cargo-Elektrofahrrad zur Paketzustellung auf den Markt zu bringen. Die Innovations- & Beteiligungsgesellschaft Wolfsburg GmbH engagiert sich in dem Projekt. Die Wolfsburg AG von Stadt und Volkswagen hatte die Gründerfirma bereits beim Bau von zwei Funktionsträgern unterstützt. Mit dem Kapital aus der Finanzierungsrunde wird Tretbox nun die ersten Prototypen realisieren und die Serienfertigung vorbereiten.
Tretbox sitzt seit August im Start-up-Inkubator von Volkswagen in der Gläsernen Manufaktur Dresden. Des Weiteren wurden neue Räumlichkeiten inklusive einer Prototypenwerkstatt in Berlin-Spandau bezogen. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Entwurf eines Elektro-Paketzustellfahrrads des Berliner Start-ups Tretbox.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Tretbox

Entwurf eines Elektro-Paketzustellfahrrads des Berliner Start-ups Tretbox.