CES 2018: Kia holt 5G an Bord

Kia präsentiert auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas (9.–12.1.2018) seine Vision der Zukunftsmobilität und stellt ein Elektroauto vor. Das Konzeptfahrzeug, das in Las Vegas seine Weltpremiere feiert, verfügt über eine zukunftsweisende Benutzerschnittstelle (HMI) sowie ein mit „Motion Graphics“ arbeitendes Beleuchtungssystem.
In drei Demonstrations-Cockpits zeigt Kia Technologien, die die Kommunikation und Interaktion zwischen Passagieren und Fahrzeugen erweitern. Dazu gehören neue Fahrerassistenzsysteme, HMI-Funktionen und die weltweit erste Fahrzeugvernetzung auf Basis des neuen Mobilfunkstandards 5G. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

EV-Studie von Kia zur CES 2018.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Kia

EV-Studie von Kia zur CES 2018.

EV-Studie von Kia zur CES 2018.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Kia

EV-Studie von Kia zur CES 2018.

EV-Studie von Kia zur CES 2018.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Kia

EV-Studie von Kia zur CES 2018.

EV-Studie von Kia zur CES 2018.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Kia

EV-Studie von Kia zur CES 2018.

EV-Studie von Kia zur CES 2018.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Kia

EV-Studie von Kia zur CES 2018.